Suche

F A R B E B E K E N N E N

by Isabella Scharf-Minichmair – I´m always looking for colour, texture and spatiality to invastigate and convey information, emotion and enviroment.

Schlagwort

Erinnerungsarbeit

KULTUR BRAUCHT KUNST

Unter der Devise „Kultur braucht Kunst!“ hat die OÖ Landes-Kultur GmbH oberösterreichische Künstler*innen zu einer alternativen Ausstellungsmöglichkeit im Rahmen der Sommer-Ausstellung eingeladen. Angelehnt an die Summer Exhibition der Royal Academy, konnten Werke eingereicht werden, die 2020 entstanden sind und nun im Schlossmuseum zum Verkauf angeboten werden. Diese erste Sommer-Ausstellung im Schlossmuseum Linz vermittelt ein facettenreiches Bild der oberösterreichischen Kunstszene.

Hervorgehobener Beitrag

Happy Easter to all! Frohe Ostern!

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Osterfest! Bleiben Sie in diesen speziellen Tagen und Wochen gesund und zuversichtlich! Über die Geduld Man muss den Dingen die eigene, stille ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder beschleunigt werden kann, alles ist austragen – und dann gebären…

TAGE DER OFFENEN ATELIERS 2019 im Stadtmuseum Wels-Minoriten

Ich lade Sie/Dich sehr herzlich zu einem Besuch unserer Sonderaussstellung "MAXIMILIAN I. - eine künstlerische Spurensuche zwischen Geschichte und Gedächtnis" im Rahmen der TAGE DER OFFENEN ATELIERS des Landes Oberösterreich in das STADTMUSEUM WELS - Galerie in den Minoriten ein! „Das was war interessiert uns nicht darum, weil es war, sondern weil es in gewisser Weise noch wirkt.“ Johann Gustav Droysen 1808 - 1884

Unikate für die besondere Weihnachtspost II– Unique items for a special Christmas mail

In die Stille gehen, die Ereignisse des vergangenen Jahres vorbeiziehen lassen. Im Kachelofen knistert das Holz und der Schnee knirscht unter den Schuhen. Kindheitserinnerungen werden wach, die ich im Kartenformat hier mit euch teilen möchte.

Leben und malen auf Schloss Weinberg in Österreich – Einladung zur Vernissage der Dauerausstellung „FABEL“haft

"Dank des freien Zuganges zu den Räumen des Schlosses habe ich eine spannende, sehr anregende Zeitreise durch die Epochen und Stile der europäischen Kunstgeschichte erlebt."

Studien und Skizzen zum Welttag des Buches (World Book and Copyright Day)

1995 wurde von der UNESCO für den 23. April der "Welttag des Buches (World Book and Copyright Day)" eingerichtetet. Ein Feiertag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und für die Rechte ihrer Autor_innen.

Die deutsch-französische Spurensicherung – Wer domestiziert hier eigentlich wen?

Wer domestiziert hier eigentlich wen? Über das künstlerische Genre der Spurensicherung

Totem und Trickster – Übertragung einer Spur

Wasserfotografie - Was gefunden wird, ist unvorhersehbar.

Die Dinge der Gedächtnis-Kunst

Haben sie sich schon einmal gefragt warum Zahnbürsten, Tassen, Schuhe, Tierkadaver, Erde, Sande und Hölzer – Dinge, die in einem merkwürdigen Subjekt-Objektstatus verharren, ab dem 20. Jahrhundert Museen und Ausstellungshallen bevölkern? Was wollen diese Dinge von uns? Was wollen wir... weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

myveryfractallife

Ein Blick in das Arbeitsleben und die private Welt eines Berliner Pfarrers - ein Blog unter dem Motto "Solange wir schreiben, leben wir..."

OPEN-PROJECT

Cambras Blog – Schamanisches in Kunst und Alltag | Zeitgedanken | Närrinnenwege und verrücktes Erwachen